DIE SYF-METHODE

Effektiver als die herkömliche Hypnose

Ursprünglich komme ich aus der Technik und der Informatik. Dort geht es immer darum, alles besser, schneller und noch effizienter zu machen. Im Laufe meiner beruflichen Laufbahn ging mir dies in Fleisch und Blut über. Ich war und bin immer auf der Suche nach noch mehr Effizienz und Effektivität.

Bei jeder Therapieform, welche ich selbst erfuhr oder erlernte dachte ich mir jedes Mal, dass muss doch einfacher, schneller und nachhaltiger gehenAlles war mir zu komplex und dauerte zu lange. Sitzungen von 2-3 Stunden, wie ich sie erlebte, wollte ich meinen Klienten nicht zumuten. Auch das wiederholte Durchleben von belastenden Situationen fand ich nicht gerade prickelnd. Zudem wollte ich auch Menschen überregional im In- und Ausland erreichen können. Es musste also etwas sein, was zeitgemäss und modern war und was ortsunabhängig und online funktionierte.

Ich begann für mich zu forschen und wurde in der Quantenphysik fündig.

Es gibt nur einen Grund für körperliche, geistige oder seelische Blockaden

Schon die alten Griechen wie auch die ägyptischen Priester wussten es. Der Grund für körperliche, geistige und seelische Blockaden ist das Chaos auf der atomaren Ebene. Wenn es zum Chaos auf unserer molekularen und zellulären Ebene kommt und wenn genügend Zellen im Körper ins Chaos gestürzt werden, dann fühlen wir dies als Zeichen oder als ein Signal des Körpers. Das ist die Bedeutung respektive die Erklärung des Wortes Symptom.

Es ist erwiesen, dass jede Zelle des menschlichen Körpers eine Vibration, ein Energiefeld hat. Der Physische Körper ist in einem Energiefeld aufgewachsen, welches auf einer bestimmten Frequenz schwingt. Durch Stress wird diese Vibration schwächer, wodurch das physische Element unter Druck gesetzt wird. Eine Blockade entsteht.

Alle Emotionen, positive wie negative werden überall in unserem Körper abgespeichert. Das wirkt sich auf unsere Gefühlswelt und sogar auf die Funktionen des Körpers aus.

Unser Körper ist unser Unterbewusst sein. Er unterscheidet nicht zwischen einem Erlebnis in unserem Leben, das eine emotionale Antwort erzeugt, und einer Emotion, die wir allein durch Gedanken fabrizieren. Unser Körper glaubt in beiden Fällen, er sei in den gleichen Umweltbedingungen. Der Körper und dementsprechend unser Gehirn können nicht zwischen wirklich Erlebten und Erdachten unterscheiden.

Beeinflussung der molekularen und zellulären Ebene

molekular

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Informationen, also Emotionen ausgelöst durch Gedanken, auf einem Speichermedium (Körper) gespeichert werden und dort wie Programme auf einem Computer (Glaubenssätze) unbewusst ablaufen.
Doch wie kann das Ganze bewusst beeinflusst werden?

Der 
Schlüssel dazu heisst NEURON

Ein Neuron ist eine elektrisch erregbare Zelle, die mit Hilfe von elektrischen und chemischen Signalen Informationen aufnimmt, verarbeitet und weitergibt. Es ist eines der grundlegenden Elemente des Nervensystems. Wir besitzen ca. 100 Milliarden Neuronen also eine extrem grosse Datencloud oder Datenspeicher.

 

Wie kann die DATENCLOUD genutzt werden?

Dazu habe ich die SYF-Methode entwickelt.

Die SYF Methode ist eine Kombination aus der modernen DeHypnose und der Quantenphysik.

Mit Hilfe dieser einzigartigen Methode stelle ich bei meinen Klienten den Kontakt zu dieser genialen «Datencloud» her. Alte, unbrauchbare oder negative Informationen können so effizient erkannt und gelöscht werden und entsprechend den Zielen der Klienten, werde neue Informationen runtergeladen und installiert.

Dadurch bleibt meinen Klienten das Eintauchen und erneute Durchleben von belastende Situationen erspart. Die Sitzungsdauer wird dadurch enorm verkürzt da ich zukunftsorientiert arbeite.

Willst du mehr über die Sets you Free – Methode erfahren?

Gerne erkläre ich dir in einem kostenlosen Klarheitsgespräch das Vorgehen.

Scroll to Top